Archives For Baukastensystem

Die Dachorganisation des österreichischen Sports die BSO, hatte zu einer jährlichen Fortbildung seiner Fachverbände an die Bundessportakademie nach Innsbruck geladen. Als Referent wurde Martin Zawieja auf Grundlage seiner Autorentätigkeit des Buches Kinder lernen Krafttraining engagiert. Martin staunte nicht schlecht, dass die Veranstaltung nach kürzester Zeit überbucht war und mit 60 Teilnehmern und 30 auf der Wartliste stehenden Trainern, anscheinend den Puls der Zeit getroffen zu haben. Neben einer theoretischen Einführung, wurde der Schwerpunkt auf die praktische Anwendung fokussiert. Die Vielseitigkeit und die unterschiedlichen Progressionsstufen des Baukastensystems begeisterten die Teilnehmer auf der ganzen Linie. Martin Zawieja hatte sich noch etwas Besonderes für die Teilnehmer einfallen lassen. Martina Kuenz als Vizeeuropameisterin im Ringen und von Martin Zawieja im Krafttraining betreut wurde als „Stargast“ präsentiert und unterstütze den Baukasten Langhanteltraining.

2016-ß8-08 1Langhantelathletik hat gerne den Auftrag der Eishockey Verbände Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz übernommen die Aus- und Fortbildung im Bereich des Krafttrainings zu unterstützen. Die angereisten Trainer zum Großteil im Nachwuchsbereich tätig, ließen sich von Martin Zawieja den langfristigen Leistungsaufbau im Krafttraining näher bringen. In der Praxis wurden die Unterschiede dann sichtbar. Die Sporthalle in Lauterbach wurde geteilt. Auf der einen Seite das Langhanteltraining auf der Basis 2016-ß8-08 2des Lernphasenmodells und auf der anderen Seite der Halle, die Vielseitigkeit des Baukastensystems, Kinder lernen Krafttraining. Die Vereinsvertreter waren sich einig, wir brauchen einen sehr frühen Einstieg in das Krafttraining, wenn man in der schnellsten Spielsportart Eishockey bestehen möchte. Besonders begeistert zeigten sich die Eishockeytrainer wie man „explosiv agierende Stabilisatoren“, mit der Langhantel trainieren kann.

2014-03-24 1Christian Thomas in Funktion als Nachwuchshonorartrainer Rheinland-Pfalz hat zusammen mit den Team um Alfred Denda vom AC Altrip, Abteilung Gewichtheben, vergangenen Montag in einer der vier dritten Klassen der Albert-Schweizer Grundschule in Altrip eine Schnupperstunde für das Langhanteltraining durchgeführt. Die Unterrichtseinheit ist auf der Grundlage des2014-03-24 2 Buches „Kinder lernen Krafttraining“ mit der Zielstellung eine altersgerechte, abwechslungsreiche und spaßbetonte Unterrichtstunde durchzuführen organisiert. Hier hat sich die Methodik des Baukastensystems bewahrt. Am Anfang stand neben2014-03-24 3 der Begrüßung ein kleines Aufwärmspiel – Schuhhockey – um die Kinder auf die Sportstunde einzustimmen. Im ersten Block wurden die Bewegungsabläufe des Reißens aus dem Langhanteltraining mit den Besenstil eingeführt. Der2014-03-24 4 Schwerpunkt im anschließenden zweiten Block lag auf der allgemein athletischen Ausbildung. Hier wurden Übungen wie über die Bank ziehen, springen und durch und über die Bank klettern integriert. Das Highlight der Stunde ist das Matten heben und fallen lassen2014-03-24 5 gewesen. Gemeinsam wurde gleichzeitig ein Weichbodenmatte über den Kopf gehoben und anschließend auf eine andere Weichbodenmatte fallen gelassen. Dadurch, dass sich die Kinder auf die Matte legen und stellen durften in der Spaßfaktor ins immense gestiegen und die Kinder waren traurig das die Schnupperstunde viel zu schnell vorbei war. Alfred Denda versicherte jedoch, dass in nächster Zeit weitere Schnupperstunden folgen werden.