Archives For GymAkademie

volles-haus-in-frankfurt150 begeisterte Teilnehmer anlässlich des 2. Kraftsymposiums durften zwei spannende Tage, getreu dem Motto: „Wissenschaft trifft Praxis“ erleben. Top Referenten aus den Bereichen Energiestoffwechsel, trainingsmethodische- und zelluläre Anpassungen von Kraft und Ausdauer, wechselten sich mit den Praktikern aus den Bereichen Schwimmen, Radsport, Handball und Ringen ab. das-langhantelathletik-teamEinen spektakulären Abschluss bereiteten die intensiven Ausführungen zum Thema, Paradigmenwechsel der Makronährstoffe. Der Ernährungsmediziner „Bill“ Lemke regte zum echten Nachdenken an und provozierte in gewohnter Manier. Ein weiteres Highlight war sicherlich der Auftritt von Moritz Schumann, der mittlerweile nach einigen internationalen Zwischenstationen, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die martin-zawieja-prof-bloch-prof-hartmann-chrsitian-thomasSporthochschule in Köln, berufen worden ist. Zusammenfassend waren alle Beteiligten überzeugt von der Qualität des Kraftsymposiums, was sich mittlerweile als Markenname entwickelt. Angefangen von einer reibungslosen Organisation, über eine sehr schöne Location (hier geht an besonderer Dank an die Gymakademie des Deutschen Turner Bundes in Person von Marc Hansen), bis zum hochwertigen Teilnehmerfeld, die in intensiven Diskussionen in den Fragerunden nach den Vorträgen und in den Pausen, eine große Freude hatten. Abschließend möchte sich der Veranstalter Langhantelathletik bei den Sponsoren Suprfit, Technogym, Thieme Verlag, neuer Sportverlag und der Firma Artzt bedanken, die mit einem sehr guten Augenmaß Ihre Produktpalette vorgestellt und repräsentiert haben.

 

2016-08 Flyer KS mit Lizenzanerkennung
001 Bloch Werbung
002 Keiner Werbung
003 Sandig Werbung
004 Bill Lenke Werbung
005 Christoph Mickel Werbung

 

Bei der Neuauflage des 2. Kraftsymposiums mit dem Themenschwerpunkt Kraft vs. Ausdauer, steht das trainingsmethodische Problem des parallelen Trainings beider konditionellen Fähigkeiten mit ihren unterschiedlichen Adaptationsvorgängen im Vordergrund. Neben Vorträgen, die die physiologischen Hintergründe beleuchten, liefern weitere Beiträge Lösungsvorschläge für die Trainingspraxis.

Abstracts und Präsentationen

zum Downloadbereich (nach der Veranstaltung verfügbar)

Veranstaltungsort und Beginn

Lindner Hotel & Sports Academy
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt

Unterkunft

Übernachtungen im Hotel Lindner können zu einem Sonderpreis bis zum 30.06.2016 direkt beim Deutschen Turner-Bund gebucht werden.

Einzelzimmer    99,00€ inkl. Frühstück
Doppelzimmer  143,00€ inkl. Frühstück

Buchungscode: Kraftsymposium 2016
E-Mail: turn-akademie@dtb-online.de

Es gelten die aktuellen Stornobedingungen des Hotels

Adresse:

Lindner Hotel & Sports Academy
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt

Teilnahmegebühr

inklusive 4 Kaffeepausen und 2 Mittagessen und Veranstaltungsmappe

Early Bird – 01.01.2016-31.03.2016 – 299,- €
Normalpreis – 01.04.2016-30.06.2016 – 349,- €
Spätbucher – 01.07.2016-23.09.2016 – 399,- €

Anmeldung Kraftsymposium

(Anmeldungen nur über diese Emailadresse möglich)

Rita Brandt
Fax: +49 06224/9256694
E-Mail: info@pikevents.de

Wichtig: Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für eventuelle Änderungen im Programm.

Anmeldeschluss und Stornobedingungen

Anmeldeschluss: 23.09.2016
Die Veranstaltung ist begrenzt auf 200 Teilnehmer. Eine verbindliche Email Zusage erhalten Sie nach Zahlungseingang.
Storno (50% der Teilnehmergebühr) möglich bis zum 01.07.2016

Die Anmeldung an unseren Seminaren erfolgt ausschliesslich unter Einbeziehung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Themen und Programm

01.10.2016 09:00-17:15 Uhr
02.10.2016 09:00-17:15 Uhr

Paralleles Training der konditionellen Fähigkeiten Kraft und Ausdauer – Adaptationen / Reaktionen des Organismus:

  • Dr. Moritz Schuhmann
    „Paralleles Training von Kraft und Ausdauer in Abhängigkeit vom Leistungsniveau“
  • Prof. Dr. Ulrich Hartmann
    „Konkurrierende Anpassungen des Energiestoffwechsels“
  • Prof. Dr. Wilhelm Bloch
    „Veränderungen des Muskelfaserspektrums“
  • Dr. Christoph Mickel 
    „Aktivierungsverhalten und Anpassungen des zentralen Nervensystems“

Paralleles Training der konditionellen Fähigkeiten Kraft und Ausdauer in der Praxis:

  • Dr. Michael Keiner
    „Krafttraining im Schwimmsport“
  • Dennis Sandig
    „Krafttraining im Straßenradsport“

Kohlenhydrate, Fette und Proteine – Makronährstoffe im Leistungssport

  • Dr. Drik Lemke
    „Ein Paradigmenwechsel? Teil I/II“

2015-02-06 1

PGA Golf Trainer und Coaches, Athletik- und Fitnesstrainer, Personaltrainer, Jugendwarte und Interessierte sind am 06. & 07. Februar 2016 nach Frankfurt in die GYMAKADEMIE des Lindner Hotel eingeladen, um die neuesten Entwicklungen rund um das Thema „Fitness- und Athletiktraining im Golfsport“ zu diskutieren und Impulse für ihre tägliche Arbeit mit Golfern aller Alters- und Leistungsklassen zu erfahren. Das Summit wird als A/B/C Trainer Lizenz Verlängerung durch den DGV anerkannt.

Die Referenten stehen dabei für absolutes Expertentum im Fitnessbereich. So berichtet Bundestrainer Christian Marysko von seiner Arbeit mit der Nachwuchselite im deutschen Golfsport. Der Sportpsychologe vieler Olympioniken und der TSG 1899 Hoffenheim, Prof. Dr. Jan Mayer, beleuchtet das Fitnesstraining aus der Sicht eines Mentaltrainers. Der Chefarzt der Atos Klinik in Heidelberg, Prof. Dr. Holger Schmidt, referiert über Verletzungsbilder und Überlastungen im Golfsport und wie diese vermieden bzw. behandelt werden können. Viele weitere Topreferenten aus dem Golf- und Fitnessbereich werden auftreten und haben bereits zugesagt.

Alle weiteren Informationen zu dem Summit werden in den nächsten Tagen und Wochen kommuniziert.

Diesen Termin jetzt schon im Terminkalender eintragen.

Klaus Wirth und Martin Zawieja erhielten im Rahmen des 1.Kraftsymposiums an der GymAkademie des Deutschen Turnerbundes viel Lob und Zuspruch. Renommierte Sportwissenschaftler und Trainer aus der Praxis stellten neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und Praxiserfahrungen, dem anspruchsvollen Teilnehmerkreis zur Verfügung. Der Teilnehmerkreis musste aus Platzgründen auf knapp 200 begrenzt werden. Die Kooperationspartner Deutscher Turner Bund und die Trainerakademie zeigten sich beeindruckt von der imposanten Kulisse und den hochwertigen Vorträgen der Referenten vor Ort. Zudem war die GymAkademie im Lindner Hotel ein perfekter Gastgeber für beide Tage. Die Teilnehmer aus Deutschland, Schweiz, Holland und Österreich waren einhellig der Meinung, hier darf eine Fortsetzung nicht lange auf sich warten lassen.Einen besonderen Dank gilt auch Nicolas Vogel – Geschäftsführer von ITS (http://www.its-sport.de/), der es sich  nicht hat nehmen lassen die Referenten zu einem gemütlichen „come together“ einzuladen.

Bildergalerie: