Archives For Krafttraining

Fabian Bünker PGA Golf Professional und Martin Zawieja von Langhantelathletik hatten anlässlich des 2.Golf Fitness Summits in der Gymakademie des Deutschen Turner Bundes geladen. Über 100 Golf Trainer und Golf Pros waren begeistert von der perfekten Organisation des „Hausherrn“ Marc Hansen, im schönen Lindner Hotel unweit der Comerzbank Arena in Frankfurt. Das Stelldichein des Fitnessbereichs im Golfsport wurde angeführt von Justin Buckthorp, seines Zeichens Fitness Coach des derzeit erfolgreichsten Golfers, Justin Rose. Weitere Highlights aus dem „who is who“ der Golf Fitnessszene, waren der Amerikaner Milo Bryant und der Franzose JJ Rivet. Martin Zawieja integrierte auch sportartübergreifende Themen wie Medizin, Psychologie und Trainingslehre. „Eine gute Sichtweise über den Tellerrand des Golfsports hinaus“ so einer der Teilnehmer. Neben dem renommierten Orthopäde Prof. Schmitt, gaben Martin Spohrer verantwortlicher Fitness Coach von Eintracht Frankfurt und der Physiker Dr. Christian Haid, einen Einblick in das Tagesgeschäft. Nach zwei engagierten Tagen waren sich die Veranstalter Fabian Bünker und Martin Zawieja einig, mehr Kompetenz ist mit diesem Thema nicht zu verarbeiten. Das kommentierte einer der Teilnehmer mit dem Statement, „eine Veranstaltung auf diesem hohen Niveau, habe ich für den Golfbereich in Deutschland noch nicht erlebt“.

Martin Zawieja und Christian Thomas von Langhantelathletik haben eine neue Kooperation mit dem Bund Deutscher Radfahrer ins Leben gerufen. Es handelt sich um eine Spezialausbildung für eine Sportart mit sehr breitgefächerten Disziplinen, die neue Wege im Bereich des Krafttrainings gehen wollen. Der BDR baut auf die Expertisen der Trainer von Langhantelathletik. Beide Referenten betreuen mit Miriam Welte, Olympia Siegerin im Radsport und Patrick Lange, aktueller Iron Man Sieger, zwei Hochkaräter aus dem Radsportscene. Beide Trainer staunten nicht schlecht, dass das ausgeschriebene Basismodul von Thomas Kaufmann als damaliger Bundestrainer Wissenschaft im BDR, bereits in kurzer Zeit überbucht war. Die Ausbildung basiert auf zwei dreitägige Module mit anschließender Prüfung. Interessant ist die Integration der Ausbildung in die A-Trainerausbildung des Verbandes. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem Erfahrungsschatz und der Praxisnähe der Ausbildung. Unter perfekten Bedingungen im Leistungszentrum in Forst, wurden 3 Tage intensiv in der Theorie und Praxis am langfristigen Leistungsaufbau der Radsportler gearbeitet. Alle Teilnehmer waren sich einig, das muss unbedingt fortgesetzt werden. Für den Herbst 2018 ist bereits eine neue Ausbildung geplant. Alle Interessenten können sich über den BDR offiziell anmelden. Voraussetzungen sind nicht erforderlich.

Basismodul: 20./21.10.2018

Aufbaumodul: 24./25.11.2018

Teilnehmer Feedback

11. Januar 2018

„Hallo Martin, ich hoffe , Ihr seid gut wieder zu Hause angekommen. Ich habe heute am Kurs in Bremen Langhanteltraining Prävention §20 Kurs teilgenommen. Ich habe Dich jetzt schon das 5. oder 6. Mal als Dozent kennengelernt und bin super zufrieden . Qualität, Orga, Präsentation , Struktur sind immer Top und ich habe extrem profitiert.  Sowohl im Job als auch privat im Sport. Seitdem ich Langhanteltraining selbst regelmäßig durchführe und es auch in meine Kurse einbaue bin ich in meinem Sport ( Golf ) erfolgreicher und konstanter und dadurch auch für meine Kursteilnehmer  ( GolfAthletiktraining ) quasi glaubwürdiger und eine gute Trainerin. Ich habe in dieser Saison viele Turniere gewonnen , bin belastbarer und das im Alter von 53.  Vielen Dank , Weiter so , und auf Bald!  Herzliche Grüße. Hilke Beckers“

Funktionelles Core- und Langhanteltraining

Gutes Krafttraining zahlt sich aus…

Martin Zawieja von Langhantelathletik startet aktuell mit der Vorbereitung seiner Handball Bundesliga Mannschaft, dem HSC Coburg in die Rückrunde der 2.Bundesliga. Gutes Krafttraining darf natürlich als Basis nicht fehlen. Mittlerweile haben die Handball Jungs aus Nord Bayern ein gutes bis sehr gutes Niveau in der Maximal- und Schnellkraft. „Diese Erfolge haben wir durch das kontinuierliche Training mit den Basisübungen Kniebeuge und Umsetzen“ so der verantwortliche Athletikcoach Martin Zawieja. Eindrucksvoller Beweis ist die Sprungkraft des Außenspielers Lukas Wucherpfennig wie man im Video erkennen kann. 144cm im Vertikalsprung ist schon eine echte Hausnummer…

Andreas König Lehrwart des deutschen Ruderverbandes hatte Martin Zawieja als Referenten zum B-Trainerlehrgang geladen. Hauptaufgabe war die Darstellung und Umsetzung des langfristigen Leistungsausbaus im Krafttraining eines Ruderers. Die Bandbreite erstreckte sich von, Kinder lernen Krafttraining in seiner Vielseitigkeit, bis zur Spezialisierung des Krafttrainings im Spitzenbereich. Große Diskussion im Plenum war der Einsatz des Kraftausdauertrainings in der Trainingssteuerung. Langhantelathletik ist ein „Verfechter“ des Kraftausdauertrainings in der Spezifik. Das Krafttraining sollte gedeckelt bei 20 Wiederholungen begrenzt werden, wenn es im Kraftraum absolviert wird. Höhere Wiederholungszahlen sind sportartspezifisch zu betrachten. Hier konnte Martin Zawieja positive Erfahrungen aus den ausdauerintensiven Sportarten im Bereich des relativen Kraftausdauertrainings einbringen.

Auf Einladung der Sportdirektorin für den weiblichen Bereich im DFB, Tina Theune wurde Martin Zawieja von Langhantelathletik mit einer besonderen Referententätigkeit betraut. Neben der Hauptaufgabe Integration und Schulung des Langhanteltrainings im weiblichen Nachwuchsbereich der Fußball Frauen, stand das Thema Selbstvertrauen und Motivation für das athletische Training auf dem Programm. Martin Zawieja nahm die Aufgabe sehr gerne an, war er doch für sieben Jahre erfolgreich als Bundestrainer im weiblichen Bereich des Bundesverbandes deutscher Gewichtheber verantwortlich. Eine besondere Herausforderung scheint die Ausprägung des Überzeugungsgrades zu sein. Das bedeutet, sind Frauen einmal von der Notwendigkeit des Kraft- und Langhanteltrainings überzeugt, steht einem motivierten Einsatz nichts mehr im Wege. Das Argument der nicht gewünschten Muskelmassenzunahme konnte Martin Zawieja sehr schnell entkräften, bedient das Langhanteltraining nicht die klassische Hypertrophie der Muskulatur, sondern verbessert nachweislich die Verletzungsprophylaxe und die Verbesserung der Sprint- und Sprungleistung.

Unser ZPP Kurs: Funktionelles Core- und Langhanteltraining Zertifiziert nach §20 in Neuss war wieder eine voller Erfolg. Hartmut Winter und Christian Thomas sagen Danke an die Cornamix – Academy und an das Team von Crossfit Neuss.

Alle weiteren Termine unter:

Funktionelles Core- und Langhanteltraining

Langhantelathletik hat in der Kooperation mit der Firma Cornamix eine weitere Seminarform in der breiten Angebotspalette der Langhantel Aus- und Fortbildungen auf den Weg gebracht. Einzigartig werden bundesweite Präventionsseminare angeboten, die den Teilnehmern ermöglicht einen sechswöchigen Präventionskurs bei der Krankenkasse abzurechnen. Das spannende und hochgesteckte Ziel von Langhantelathletik und Cornamix, dass bundesweite Klientel von Physiotherapeuten, Trainer und Sportwissenschaftler mit in das neue Konzept einzubeziehen, hat begonnen. Die Eingangsqualifikationen dafür bringen die anstehenden Kursleiter größtenteils mit. Die benötigte Einweisung in Form eines Wochenendkurs liefert Langhantelathletik und Cornamix und schon ist die Zertifizierung perfekt. Diese Wochenendschulung hat mit Erfolg in der CrossFit Box Waiblingen erstmals stattgefunden. Die Teilnehmer zeigten sich begeistert von dem methodischen Aufbau und dem zur Verfügung gestellten Lehrmaterial. Helmut, einer Teilnehmer hat bereits einen 15 köpfigen Kurs gefüllt und wird sofort mit dem Core- und Langhanteltraining in der Prävention beginnen. Eine gewinnbringende Initiative für alle selbständigen Personaltrainer, CrossFit Box Owner, Fitness-Studios und gut ausgestatteten Physiopraxen.

Funktionelles Core- und Langhanteltraining