Archives For Leistungsaufbau

Martin Zawieja war bereits vor 10 Jahren Referent im Luxemburger Leichtathletikverband und präsentierte dort das Langhanteltraining aus der Sicht eines Gewichthebertrainers. Zur damaligen Zeit noch in seiner alten Tätigkeit als Bundestrainer Gewichtheben. Jetzt 10 Jahre später, mit einem ganz anderen Erfahrungsschatz in den Sportarten ausgestattet, bekommt das Langhanteltraining in Rahmen der Semingestaltung ein anderes Gesicht. Der methodisch – didaktisch optimale Aufbau im Sinne eines langfristigen Leistungsaufbaus in den Sportarten, stellt etwas andere Anforderungen an den Referenten. Das Langhanteltraining in der Leichtathletik ein wichtiges Trainingsmittel ist, ist sicher unbestritten. Die Frage nach dem effizienten Einsatz des Krafttrainings und der Langhantel umso wichtiger. Oder in welchen Disziplinen muss ich welche Übungen, Intensitäten und Umfänge einsetzen? Gerade in den Ausdauerdisziplinen scheint eine Laufökonomie durch Kraft- und Langhanteltraining eine echte Leistungsreserve zu sein. Hier muss allerdings mit Augenmaß geplant werden. Gut das Martin Zawieja und Langhantelathletik auch auf einen großen Erfahrungsschatz in den Sportarten zurückgreifen kann.

2016-ß8-08 1Langhantelathletik hat gerne den Auftrag der Eishockey Verbände Hessen, Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz übernommen die Aus- und Fortbildung im Bereich des Krafttrainings zu unterstützen. Die angereisten Trainer zum Großteil im Nachwuchsbereich tätig, ließen sich von Martin Zawieja den langfristigen Leistungsaufbau im Krafttraining näher bringen. In der Praxis wurden die Unterschiede dann sichtbar. Die Sporthalle in Lauterbach wurde geteilt. Auf der einen Seite das Langhanteltraining auf der Basis 2016-ß8-08 2des Lernphasenmodells und auf der anderen Seite der Halle, die Vielseitigkeit des Baukastensystems, Kinder lernen Krafttraining. Die Vereinsvertreter waren sich einig, wir brauchen einen sehr frühen Einstieg in das Krafttraining, wenn man in der schnellsten Spielsportart Eishockey bestehen möchte. Besonders begeistert zeigten sich die Eishockeytrainer wie man „explosiv agierende Stabilisatoren“, mit der Langhantel trainieren kann.

2013-11-18 1Die bereits langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen langhantelathletik.de und dem Schweizer Spitzensport am Leistungsstützpunkt in Magglingen wurde  mit einer Einladung am 15.11.2013 zum 11.Physiotherapeuten Symposium in Bern belohnt. Der Vorsitzende des Sportphysioverbandes Stephan Meyer, stellte die Referentenanfrage an Martin Zawieja, bezogen auf den langfristigen Leistungsaufbauflyer im athletischen Bereich mit dem Schwerpunkt Langhantel. Als Buchautor Kinder lernen Krafttraining und durch die Praxiserfahrung in vielen Sportarten wurde diese Referententätigkeit gerne angenommen. Schwerpunkt des Vortrages vor 350 interessierten Physiotherapeuten war die Umsetzung eines altersgerechten Athletiktrainings in den gesamten Trainingsprozess. Die Teilnehmer waren am Ende überzeugt, dass Krafttraining für Kinder nicht nur förderlich sondern auch zwingend notwendig ist. Das bedarf einen langfristigen Leistungsaufbau im Kraft- und Athletiktraining analog der Sportartspezifik.