Archives For Lemke

volles-haus-in-frankfurt150 begeisterte Teilnehmer anlässlich des 2. Kraftsymposiums durften zwei spannende Tage, getreu dem Motto: „Wissenschaft trifft Praxis“ erleben. Top Referenten aus den Bereichen Energiestoffwechsel, trainingsmethodische- und zelluläre Anpassungen von Kraft und Ausdauer, wechselten sich mit den Praktikern aus den Bereichen Schwimmen, Radsport, Handball und Ringen ab. das-langhantelathletik-teamEinen spektakulären Abschluss bereiteten die intensiven Ausführungen zum Thema, Paradigmenwechsel der Makronährstoffe. Der Ernährungsmediziner „Bill“ Lemke regte zum echten Nachdenken an und provozierte in gewohnter Manier. Ein weiteres Highlight war sicherlich der Auftritt von Moritz Schumann, der mittlerweile nach einigen internationalen Zwischenstationen, als wissenschaftlicher Mitarbeiter an die martin-zawieja-prof-bloch-prof-hartmann-chrsitian-thomasSporthochschule in Köln, berufen worden ist. Zusammenfassend waren alle Beteiligten überzeugt von der Qualität des Kraftsymposiums, was sich mittlerweile als Markenname entwickelt. Angefangen von einer reibungslosen Organisation, über eine sehr schöne Location (hier geht an besonderer Dank an die Gymakademie des Deutschen Turner Bundes in Person von Marc Hansen), bis zum hochwertigen Teilnehmerfeld, die in intensiven Diskussionen in den Fragerunden nach den Vorträgen und in den Pausen, eine große Freude hatten. Abschließend möchte sich der Veranstalter Langhantelathletik bei den Sponsoren Suprfit, Technogym, Thieme Verlag, neuer Sportverlag und der Firma Artzt bedanken, die mit einem sehr guten Augenmaß Ihre Produktpalette vorgestellt und repräsentiert haben.

 

004 Bill Lenke Werbung

Ernährung im Leistungssport. Welches Potential steckt in der richtigen Ernährungsweise und wie kann der Paradigmenwechsel zwischen Fetten, Kohlenhydraten und Proteinen gelöst werden?

Die Antwort bekommt ihr bei unserem Kraftsymposium am 01./02. Oktober 2016 in Frankfurt/Main von Dr. Dirk (Bill) Lemke

Flyer neu vorderseite kl

2013-09-02Martin Zawieja von www.langhantelathletik.de und Athletiktrainer der Handball Nationalmannschaften hat die persönliche Betreuung im Bereich des Krafttrainings, für Finn Lemke, aktueller Junioren Handball Nationalspieler vom Bundesligisten TBV Lemgo übernommen. Keine leichte Aufgabe bei den Körpermaßen von 213cm und 122kg Körpergewicht. Vor ca. 4 Monaten haben wir begonnen Finn athletischer zu machen. Am Anfang mit Rückenproblemen geplagt hat das Krafttraining mit der Langhantel sehr gut angeschlagen und Finn freut sich über mehr Stabilität und Schnellkraft. Der Trainingsbesuch in Lemgo diente der Überprüfung der Qualität der Trainingsübungen mit der Langhantel. Finn Lemke hat große Fortschritte gemacht, dennoch müssen wir Geduld haben und kontinuierlich weiter arbeiten, und vorsichtig mit der Belastungsgestaltung sein, besonders wichtig ist es, den Spieler auch in einer harten Bundesligasaison, mit einem zweimal auf Ihn abgestimmten wöchentlichen Trainingsplan in der Athletik weiter zu entwickeln.