Archives For Partner

Der Handballkreis Bruchsal hat unter der Leitung des Referenten Lehrwesen Martin Scholl, der ein ehemaliger Studienkollege von Christian Thomas von Langhantelathletik ist eine Trainerfortbildung für seine Handballtrainer mit den Themenschwerpunkten: „Kinder lernen Krafttraining“ und „Erlernen der Langhantelübungen“ angeboten. Am Vormittag hat Christian Thomas eindrucksvoll dargestellt das Krafttraining im Kinders und Jugendalter nicht immer etwas mit schweren Gewichten zu tun haben muss, sondern, dass das Beherrschen und der Umgang mit dem eigenen Körpergewicht und einem Partner auch ein intensives vor allem freudbetontes Krafttraining darstellen kann. Am Nachmittag lag der Schwerpunkt beim Erlernen der Langhanteltechniken über das Lernphasenmodell. Hier wurde das Augenmerk auf die Kniebeugevarianten, das Umsetzen und das Kraftdrücken gelegt. Im Nachgang der Veranstaltung kam von Teilnehmerseite die Nachfrage nach einer Fortsetzung solcher Weiterbildungsmaßnahmen, die mit Martin Scholl bereits in Planung sind.

Die Eröffnung des neuen Athlevo Gym Anfang Februar, ausgestattet von Suprfit, war bereits ein Erfolg. Die nachfolgende Langhantelathletik-Schule brachte nochmals einen guten Zuspruch zur Freude des Inhabers Thorben Kuelper. Martin Zawieja als Trainer und Referent vor Ort von Langhantelathletik, aktivierte im Vorfeld seine Hamburger Kontakte, die besonders von den Ruderern genutzt wurden. Michael Spoercke, einer der bekanntesten Trainer vor Ort war mit 4 Teilnehmern vertreten. CrossFit Vechta ebenfalls mit 4 Teilnehmer aus Niedersachsen angereist, zeigten sich angetan von der Tiefe der Informationen. Am ersten Tag waren die Basics ein wichtiger Input, damit alle Teilnehmer auf dem gleichen Stand gebracht werden konnten. Der zweite „Advance“ Tag mit Videoanalysen war ein deutlicher Fingerzeig, an welchen Bewegungsfehlern in Zukunft unbedingt gearbeitet werden muss. Das Erstaunen war nicht schlecht, das die Hantel in den meisten Fällen einfach zu weit vor dem Körper beschleunigt wurde. Der leider falsch ausgebildete „Hip bound“, ist nicht das Mittel der Wahl. Die explosive Kniestreckung wird in Zukunft ein Schwerpunkt der Technikschulung sein. Alle Teilnehmer waren sich einig, wir brauchen eine weitere Langhantelathletik-Schule, die kurzerhand auf den 01. und 02.07.2017 festgelegt wurde.

fullsizerender2Die Community von Langhantelathletik hat Zuwachs bekommen. Mit der CrossFit Box Paderborn konnte ein weiterer Partner im Bereich der Langhantelathletik-Schule gewonnen werden. Anlass war das 2tägige Intensivseminar: „Langhanteltraining vertiefen, trainieren und planen“. Neben den wichtigsten fullsizerender3Basisübungen wie Kreuzheben und Kniebeuge standen selbstverständlich die Olympic Lifts im Fokus der Veranstaltung. Neben den biomechanischen Fakten der olympischen Hebetechniken, wurden alle individuellen Fehlerbilder angesprochen. Nicht nur in der Praxis, auch in Form von Videoclips in der Theorie, mit der fullsizerender4Möglichkeit eigene Bewertungen vorzunehmen.
Die Owner der Box, Lea und Benedict, stellten sich als Testpersonen zur Verfügung, ihre Versuche im Reißen und Stoßen auf den biomechanischen Prüfstand zu stellen. Eine interessante Sichtweise für alle Teilnehmer. In der Feedbackrunde wurde deutlich, der Bereich Trainingsplanung im Rahmen des Seminars, hätte noch etwas länger sein dürfen. Leider hatte der Lehrgang  nur 2 Tage, aber die Boxowner versprachen in Zukunft intensiver mit Langhantelathletik zusammen zu arbeiten und weitere Seminare anzubieten.

Frohe Weihnachten und Guten Rutsch 2016Christian, Johanna, Jürgen (Josch), Klaus, Rita und Martin, die ihr von Langhantelathletik kennt,  bedanken  sich für ein tolles Jahr 2015 bei allen Partnern für die super und reibungslose Zusammenarbeit, bei allen Teilnehmern unserer Seminare für die spaßige und schöne Zeit, sowie die intensiven und interessanten Diskussionen und bei allen Freunden, die uns in etwas turbulenten Zeiten zur Seite standen.

Vielen lieben DANK!

Wir wünschen euch eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit mit euren Familien sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016.

2015-09-28 3Auslöser des Workshops war die Veröffentlichung im Premium Magazin des Racket Centers „Heben gehört zum Leben“ von Martin Zawieja von Langhantelathletik. In diesem Artikel wurde der enge Bezug des Langhanteltrainings zum Breitensport dargestellt. „Das Ziel ist es nicht, schwere Hanteln zu heben, sondern Befunde wie Osteoporose oder unspezifische Rückenschmerzen vorzubeugen“ so der Athletiktrainer im 2015-09-28 1DFB und in der Handball Bundesliga. Das Zentrum für aktive Prävention (ZAP) ist genau der richtige Partner für diese neue Initiative. Dem entsprechend war der Zulauf, die Veranstaltung war mit über 20 Teilnehmern ausgebucht. Neben einem kleinen theoretischen Input, wurde ein intensives Warmup in Form einer „Hantelgymnastik“ angeboten. Der Abschluss wurde dann im Trainingsraum absolviert. Martin Zawieja zeigte einen speziellen Übungskatalog für den Breitensport der alle wichtigen 2015-09-28 2Grundbewegungen und Stabilisatoren des Körpers nachhaltig verbessern wird. Der Anfang ist gemacht. Mit seiner Partnerin Rita Brandt, die den Ausdauerbereich und das funktionelle Training in diesem Fitnesskonzept abdecken wird, bietet Martin Zawieja ab sofort individuelles Personaltraining im Racket Center an.

2015-06-03 4

Martin Zawieja und Christian Thomas von Langhantelathletik wurden vom Kooperationspartner Suprfit für einen Imagefilm zum Drehtag geladen. Hintergrund ist die Produktpräsentation der gemeinsam entwickelten neuen Hantel –und Scheibenkollektion der Firma Suprfit (SF). Sehr gerne stellten sich Martin und Christian als Fachleute zur Verfügung. Unter professionellen Bedingungen im Showroom von ITS, wurden in verschieden Einstellungen und Interviews das neue Hantelmaterial intensiv beschrieben. Sicher bietet der Markt viele Anbieter im Bereich des Hantelmaterials, aber nach Einschätzung von Langhantelathletik, sind die Angebote entweder sehr kostspielig und stark auf den Bereich Gewichtheben fokussiert, oder es handelt sich um Billigware die nach kurzer Benutzungsdauer defekt ist. Suprfit hat aus dem Erfahrungsbereich von Langhantelathletik ein Material entwickelt, das optimal auf die Bedürfnisse der Sportarten abgestimmt ist. Hier wird nach Expertenmeinung in einem sehr vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis, gute Qualität angeboten.