Archives For Schule

Zum ersten Mal wurde in Paderborn die neue Struktur der Langhantelathletik-Schule Basic erfolgreich getestet und umgesetzt. Die zu schulenden Übungen haben sich im Grundsatz nicht geändert. Martin Zawieja und Christian Thomas von Langhantelathletik haben die Struktur der Stunden dahin gehend modifiziert, dass die Teilnehmer den Verlauf des Tages bestimmen. Über die Kniebeuge hinten und Reißkniebeuge hat sich Christian ein Bild von den Voraussetzungen machen könne, die die Teilnehmer am Mobilität und Koordination mitbringen. Hätten vor allem in der Mobilität Reserven bestanden, wäre die Langhantelathletik-Schule im klassischen Sinn abgelaufen, dass am Vormittag die Basis- und am Nachmittag die olympischen Langhantelübungen geschult worden wären. Doch die Teilnehmer zeigten, dass sie alle Voraussetzungen für die neue Struktur mitbringen. So konnte am Vormittag direkt mit der Schulung des Reißens begonnen und am Nachmittag mit dem Umsetzen und Ausstoßen fortgesetzt werden.

Zwei intensive praxisorientierte Schulungstage liegen hinter dem Team vom CrossFit Nordlicht und Langhantelathletik. Am ersten Tag durften die Fortgeschrittenen Athleten an der Langhantel mittels des biomechanischen Messsystems präsentieren wie ihre Bewegungsabläufe in den olympischen Hebetechniken Reißen (snatch), Umsetzen (clean) und Ausstoßen (jerk) sind. Die Teilnehmer waren überrascht welche kleinen Veränderungen ein neues leichteres Gefühl für die Hebetechniken ergeben. Obwohl diese schon sehr gute Bewegungsabläufe zeigten, konnte an der einen oder anderen Stelle noch eine Reserve genutzt werde. Christian Thomas von Langhantelathletik hat diesmal auch eine kleine Gedankenstützt mitgebracht. Ein Arbeitspapier auf den die wichtigsten Übungen vermerkt sind und jeder Sportler sich eine individuelle Gedankenstütze notieren konnte. Dies sollte vor die Hantel gelegt werden und vor Augen führen an was man selbst denken soll bevor man einen Reiß- oder ein Umsetzversuch durchführt.
Der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Einsteiger. Der Vormittag bzw. die ersten zwei Übungen waren maßgeblich für den Verlauf des Tages verantwortlich. Über die Kniebeuge hinten und die Reißkniebeuge hat sich Christian einen Überblick verschafft, welche Voraussetzungen die Teilnehmer für die komplexen Hebetechniken mitbringen. Diese waren sehr gut, dass am Vormittag direkt mit dem Erlernen und Verbessern des Reißens begonnen und am Nachmittag mit den Umsetzen, den verschieden Zugbewegungen und dem Ausstoßen beendet werden konnte. Der nächste Termin im CrossFit Nordlicht ist am 27.+28.01.2018.

Hartmut Winter von Langhantelathletik startete erstmals in diesem Jahr mit der Langhantelathletik-Schule in Heidelberg als neuer Referent bei Langhantelathletik. Martin Zawieja und Christian Thomas waren parallel in Bremen und Karlsruhe im Einsatz, so dass Hartmut erstmalig die Gruppe alleine führen und begleiten musste. Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt von der Akribie der Details im Umgang mit der methodischen und didaktischen Hinführung von den Basisübungen zu den olympischen Hebeübungen. „Nur wer die Wichtigkeit und die intensive Schulung der stabilisierenden und mobilisierenden Übungen verstanden hat, kann die Umsetzung in explosive und komplexe Bewegungsausführungen nachvollziehen und umsetzen“ so der Trainer. Mit der Integration von Hartmut Winter und Kathrin Schönemann hat Langhantelathletik einen weiteren Schritt in Richtung Ausbau der Langhantelathletik-Schulen umgesetzt. Mit der Partnerschaft von insgesamt mehr als 15 Boxen zeigt die Entwicklung der Langhantelathletik-Schule weiter ein ansteigendes Niveau.

2016-12-14-1

Martin Zawieja war wieder einmal zur Intensivschulung in der CrossFit Box 227 in Karlsruhe zu Gast. Stolz präsentierte der Box Owner Mick seine neuen Jerk Boxen, die sofort mit in das Seminar eingebunden wurden. Das Ausstoßen im CrossFit ist sicher speziell zu betrachten und kann mit den Zielen des Gewichthebers nicht unbedingt verglichen werden. Das bedeutet, der Zeitansatz in der Überkopfarbeit ist mit dem Standstoß (push jerk) für den CrossFit Athleten effektiver, aber wie sieht es mit der Stabilität und dem Gleichgewicht am Ende der Bewegung aus. Hier verlieren die „CrossFitter“ unter Zeitstress häufig wichtige Versuche, weil die Beschleunigung für den Standstoß nicht mehr ausreichend ist und der Ausfallschritt (Splitt) nie korrekt ausgebildet wurde. Aus diesem Grund wurde anlässlich der Intensivschulung sehr viel Wert auf die Ausführung des Ausfallschrittes und die Beschleunigungsphase in der Anstoßbewegung gelegt. Beim zuletzt genannten Schwerpunkt kamen die Jerk Boxen optimal zum Einsatz. Die Übung Anstoßkniebeuge zur Verbesserung der Beschleunigungsphase begeisterte die Teilnehmer. Die Aufgabe im Training ist jetzt, nach Abschluss der technischen Ausbildung, diese Übung auf eine Belastung von über 100% der Ausstoßleistung zu steigern.

img_5154Kathrin Schönemann und Hartmut Winter von Gorilla Warrior, zeigten sich erstmals als perfekte Gastgeber der 1. Langhantelathletikschule im schwäbischen Waiblingen. Beide Trainer hatten bereits erfolgreich den Langhanteltrainer an der Trainerakademie absolviert und möchten in der baden württembergischen Region das Langhanteltraining im Breiten- und Leistungssport intensivieren und den umliegenden Vereinen dieses wichtige Tool des Athletiktrainings anbieten. Der Zulauf war sehr gut und die Teilnehmer waren von der Intensität der img_5144Betreuung begeistert. Pro zwei Teilnehmer stellte das Team von Langhantelathletik ein Trainer. „Mehr Coaching geht nicht“ meinte einer der Teilnehmer. Der Vormittag war wie immer geprägt von den Basisübungen Kniebeuge, Kreuzheben und Drück- bzw. Oberkörper Zugübungen. Dieser Startschuss soll nun im nächsten Monat mit einem Intensivkurs für Fortgeschrittene fortgesetzt werden. Auch dieser Kurs ist bereits fast ausgebucht. Waiblingen scheint eine gute Adresse für die Langhantelathletikschule zu sein.

2016-06-05 1Morgens um 3 Uhr ging die Reise für Christian Thomas nach Bremen zur Langhantelathletik-Schule im Crossfit Nordlicht um mit den zehn Teilnehmern im kleinen Rahmen und hohen Qualitätsansprüchen intensiv an den individuellen Langhanteltechniken zu arbeiten. Die heterogene Teilnehmergruppe wurde nach ihren Erfahrungen im Umgang mit der Langhantel aufgeteilt und jede Gruppe hat individuell für sich Arbeitsaufträge zur Technikverbesserung bekommen. Extrem interessant und aufschlussreich war die Arbeit mit dem biomechanischen Analysesystem. 2016-06-05 2Neben der Auswertung wurden konkrete Hausaufgaben für das individuelle Training an die Hand gegeben. Dazu folgendes Beispiel. Die Auswertung zeigt, dass die Hantelkurve und die Parameter bis auf fUmgr (Beschreibt die Zeit vom der maximalen Hantelgeschwindigkeit bis zum Zeitpunkt des Abbremsens der Hantel) in Ordnung sind. tUmgr sollte jedoch unter 400ms liegen. Zu sehen ist, dass der Athlet nach der Streckung näher am Körper und aktiver mit dem Schultergürtel arbeiten sollte. Seine Hausaufgaben liegen darin verstärkt Standreißen aus dem Hang (power snatch pocket position) und Kraftreißen im Sitzen (sit muscle snatch) zu trainieren um sich zu verbessern. Die nächste Langhantelahtletik-Schule im Crossfit Nordlicht wird am 09.10.2016 stattfinden.

2016-05-25 1Martin Zawieja und Christian Thomas von Langhantelathletik haben den Schweizer Bobfahrer und Anschieber Christof Kellenberger vom Team Tim Holinger im Rahmen der Langhantelathletik-Schule in der Weightlifting Academy Aarau bei Michel Fink kennen gelernt. Da Christian noch einige Tage danach in der Schweiz war, nutzte Christof die Chance für eine weitere individuelle Trainingsstunde. Das Ziel war es weiter an den Techniken des Reißens und Umsetzens zu arbeiten. Zu seiner Überraschung hat er in dieser Stunde mit kleinen technischen Veränderungen für sich ein ganz neues Bewegungsgefühl erarbeitet. Jetzt heißt es am Ball bleiben und die Tipps im eigenständigen Heimtraining weiter umsetzen.

2016-06-07 2

Im Nachgang unserer Langhantelathletik-Schule erhalten wir immer viele positive Rückmeldungen und konstruktive Vorschläge für die kommenden Seminare und Workshop, die wir immer gern annehmen und umsetzen. Hier zum Beispiel ein aktuelles Statement von der letzten Langhantelathletik-Schule im Crossfit Schmelztiegel.

2016-06-07 1„Hallo ihr beiden. Sehr geiler Kurs gestern. Top strukturiert, als ehemaliger Referent geht mir da einer ab 😉 und die Übung mit dem Ball….. Superbe!“ Marco Giglio (Personaltrainer)

2016-06-01 1

Wie immer ausverkauft, hieß es zum vierten Mal bei der Langhantelschule von Langhantelathletik. Ausschließlich Praxis in einem optimalen Umfeld der CrossFit Box 2016-06-01 3Heidelberg Schmelziegel anzubieten, scheint ein echtes Erfolgsrezept zu sein. „Über 20 Teilnehmer auf unterschiedlichem Niveau benötigen eine besonders intensive und individuelle Betreuung“ so die Verantwortlichen von Langhantelathletik. Nach einem gemeinsamen Einstieg im Bereich der Basics und der anschließenden Aufteilung der Teilnehmer in verschiedenen Leistungsgruppen, konnte jeder Teilnehmer 2016-06-01 2intensiv an seiner persönlichen Technik arbeiten. Gerade der Einsatz der einfachen Hilfsmittel von Langhantelathletik im Rahmen der optimalen Fehlererkennung, zeigte sofortige Wirkung in der Bewegungsausführung der Teilnehmer. Jeder Heber konnte genügend Korrekturhinweise für das eigene Heimtraining auf den Arbeitsblätter notieren. Jetzt muss zuhause weiter individuell gearbeitet werden. Ein Fazit: alle 2016-06-01 4Teilnehmer wollen auch den nächsten Schritt gehen und die „neue“ Langhantel-Intensiv-Schule mit biomechanischen Analysen nutzen.

2016-02-27 1

Die Langhantelschule von Langhantelathletik hat Zuwachs bekommen. Die Crossfit Box Fildern hat vor ca. 2 Jahren vor den Toren der Sportschule Ruit seine Türen geöffnet, Andre Lütgeharm hat sich über den Qualitätsstandard der Langhantelschule von Langhantelathletik informiert und in 3 Monaten Vorbereitung, eine ausverkaufte Veranstaltung auf die Beine gestellt. Zum großen Teil eigene Mitglieder, aber auch Trainer aus den Bereichen Handball und Triathlon haben die Leistungsreserve des Langhanteltrainings für sich erkannt. Erfreuliche Statistik, erstmals war bei dieser Schulung der männliche und weibliche Anteil der Teilnehmer gleich stark. Positives Signal im Nachgang, alle Langhantelfreunde in Ostfildern haben bereits eine mündliche Zusage für eine Fortsetzung gegeben.