Archives For Spaß

In diesem Jahr hat zum ersten Mal das Baden Battle unter der Organisation von CrossFit 227 aus Karlsruhe stattgefunden. Langhantelathletik hat es sich nicht nehmen lassen als Sponsor diese Veranstaltung zu unterstützen.  Für die Sieger in den jeweiligen Kategorien gab es einen Gutschein über eine 2,5 Stündige Technikschulung an der Langhantel. Sabine Zartmann, Trainerin im CrossFit Heilbronn hat ihren Preis direkt eingelöst und war am Anfang etwas skeptisch was sie und ihre weiteren 8 Teilnehmer erwarten wird. Nach den 2,5 Stunden mit Christian Thomas, die wie im Zeitraffer verflogenen sind,  waren alle Teilenehmer begeistert. „Wir haben in so kurzer Zeit noch nie so viele und zum Teil detaillierte Informationen und hilfreiche Tipp zu unseren individuellen Techniken bekommen. Vor allem die bildhaften Erklärungen und Beschreibungen haben das Seminar super aufgelockert und Schlüsselposition einfach und nachvollziehbar gemacht. Es hat uns unheimlich viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf die nächste Schulung.“, so der O-Ton der Teilnehmer.

2016-02-29 2

An der BSPA – Bundessportakademie Innsbruck hat das vierte Modul des BSPA-Langhanteltrainerausbildung mit Christian Thomas von Langhantelathletik stattgefunden. Highlight der drei tägigen Ausbildung war neben den intensiven 2016-02-29 3Diskussionen zur Trainingsplanung die Umsetzung der Lernstufen mit den studentischen und sportbegeisterten Probanden. Die Aufgabe der angehenden BSPA-Langhanteltrainer war einfach: „Bringt den Teilnehmer eine komplexe Langhantelübung Reißen oder Umsetzen bei.“ Das Ergebnis nach zwei Stunden lernen war sensationell. Jeder Proband wurde so gut ausgebildet, dass er wichtige Tippe und Hilfestellungen für das eigene weiter Training mitnehmen konnte. Doch der Spaß 2016-02-29 1sollt auch nicht zu kurz kommen. Mit einem kleinen Wettkampf im Umsetzen wurden die ersten Austria-Open ins Leben gerufen. Parallel zum Wettkampf wurde alle Versuche über ein biomechanische Messsystem aufgenommen und im Nachgang analysiert. Somit konnte jedem eine Eindruck der eigenen Hebetechnik durch aufzeigen der Hantel-, Geschwindigkeits- und Kraftkurve vermittelt werden. Die Teilnehmer waren begeistert und sind voller Vorfreunde auf das Prüfungsmodul in 5 Wochen.

2014-04-27 1Seit einigen Monaten trainiert die U 13 des SVS 1 x wöchentlich unter ihren Trainern Karsten Gorges und Steffen Paulus Langhanteltraining. Durchgeführt wird dieses Training von Jürgen Hofmann seines Zeichens 4 x Deutscher Meister im Gewichtheben, Athletiktrainer DHB, Nachwuchsstützpunkt Krafttrainer der Ringer Frauen Nationalmannschaft sowie Langhanteltrainer am Stützpunkt des Östereichischen Ringerbundes. Die Trainer und Mannschaft der U 13 freuen sich sehr einen so qualifizierten Trainer für diese Trainingseinheiten gefunden zu haben. 2014-04-27 2Das Hauptaugenmerk des Trainings lag im Vorfeld auf das Erlernen der Technik bzw. auf einen guten Bewegungsablauf. Hier konnten zwischenzeitlich sehr gute Zuwächse erkannt werden. Auch in den Sprung und Laufübungen sind wesentliche Verbesserungen zu erkennen. Das Krafttraining kann problemlos in die Fußballeinheiten eingebaut werden, und macht den Jungs einen riesen Spaß.

Zur SV Sandhausen-Homepage:

www.svsandhausen-jugend.de/ 

2014-03-24 1Christian Thomas in Funktion als Nachwuchshonorartrainer Rheinland-Pfalz hat zusammen mit den Team um Alfred Denda vom AC Altrip, Abteilung Gewichtheben, vergangenen Montag in einer der vier dritten Klassen der Albert-Schweizer Grundschule in Altrip eine Schnupperstunde für das Langhanteltraining durchgeführt. Die Unterrichtseinheit ist auf der Grundlage des2014-03-24 2 Buches „Kinder lernen Krafttraining“ mit der Zielstellung eine altersgerechte, abwechslungsreiche und spaßbetonte Unterrichtstunde durchzuführen organisiert. Hier hat sich die Methodik des Baukastensystems bewahrt. Am Anfang stand neben2014-03-24 3 der Begrüßung ein kleines Aufwärmspiel – Schuhhockey – um die Kinder auf die Sportstunde einzustimmen. Im ersten Block wurden die Bewegungsabläufe des Reißens aus dem Langhanteltraining mit den Besenstil eingeführt. Der2014-03-24 4 Schwerpunkt im anschließenden zweiten Block lag auf der allgemein athletischen Ausbildung. Hier wurden Übungen wie über die Bank ziehen, springen und durch und über die Bank klettern integriert. Das Highlight der Stunde ist das Matten heben und fallen lassen2014-03-24 5 gewesen. Gemeinsam wurde gleichzeitig ein Weichbodenmatte über den Kopf gehoben und anschließend auf eine andere Weichbodenmatte fallen gelassen. Dadurch, dass sich die Kinder auf die Matte legen und stellen durften in der Spaßfaktor ins immense gestiegen und die Kinder waren traurig das die Schnupperstunde viel zu schnell vorbei war. Alfred Denda versicherte jedoch, dass in nächster Zeit weitere Schnupperstunden folgen werden.

2014-03-02 1Nicolas Vogel und Jason Kerr von der Firma ITS haben sich spontan entschieden in die Geheimnisse des Langhanteltrainings eingeweiht zu werden. Für Martin Zawieja und Jürgen Hofmann von langhantelathletik.de haben diesen Auftrag gerne angenommen. Eine erste Einführung fand im gut ausgestatteten und benachbarten Fitness-Studio Body and Mind in Heidelberg statt. Inhaber Maurizio Kemptner war angetan von der Idee, nicht nur Hantelmaterial zu vertreiben, sondern auch die Vorzüge der Trainingsinhalte „Olympic lifts“ selbst kennen zu lernen. Neben den kognitiven Anforderungen der Hebetechniken Umsetzen und Reißen, kamen die Jungs von ITS ganz schön ins Schwitzen. Die eins zu eins Betreuung forderte die ganze Konzentration auch wenn die Belastung nur zwischen 20kg und 40kg betrug. Am Trainingsende kommentierten Nicolas und Jason, dass das nicht die letzte Einheit im Langhanteltraining gewesen ist. Beide waren sich einig: diese Trainingsform ist von den Anforderungen an die Stabilität und explosive Kraftentfaltung nicht nur anspruchs- und wirkungsvoll, sondern macht auch noch riesigen Spaß macht. Jürgen Hofmann schloss die Veranstaltung mit der Ansicht, dass Nicolas Vogel, als ehemaliger Tennisspieler, echte Qualitäten in Sachen Bewegungsverständnis zeigte.

2014-01-27 1Martin Zawieja eröffnete die erste Weiterbildung 2014 für alle Trainer im österreichischen Dornbirn mit einem Impulsreferat, altersgerechtes und modernes Athletiktraining. Hier wurde deutlich, dass im Rahmen der knappen Zeitbudgets genau überlegt sein will, wieviel Zeit ich für die konditionellen Fähigkeiten sportübergreifend2014-01-27 2 im Wochentraining zur Verfügung habe. Gerade die Übungen mit der Langhantel im Bereich der Muskelkraft und Muskelleistung spielen hier eine überragende Rolle für eine ökonomische Gestaltung des Trainings. Viele Teilnehmer waren gespannt auf den nächsten Tag, der als Workshop mit viel Praxis ausgewiesen wurde. Der Vormittag stand2014-01-27 3 ganz im Zeichen des Lernphasenmodells mit der Langhantel. Der Nachmittag gehörte dem kindgerechten Athletiktraining. Ab dem 7.Lebensjahr ist das Krafttraining altersgerecht nicht nur sinnvoll sondern auch zwingend notwendig, wenn man im Sinne eines langfristigen Leistungsaufbaus nachhaltig und erfolgreich in den Sportarten arbeiten möchte. Alle Teilnehmer mutierten in der Praxis kurzzeitig zu Kindern, was nicht nur inhaltlich sehr wirkungsvoll war, sondern auch den nötigen Spaß vermittelte.

Ende Juni hat im LeistungszenIMG-20130623-WA0003trum der Gewichtheber in Leimen der Kaderlehrgang der Rheinland-Pfälzischen Gewichtheber Jugend stattgefunden. Für die jungen Sportler ist es nicht nur ein besonders Ereignis gewesen, die heiligen Hallen des Gewichthebens zu sehen und dort trainieren, sondern ihre Idole auch hautnah erleben zu dürfen. Bundestrainer, der Frauen und Männer, Oliver Caruso hat die Sportler in Empfang genommen und ein paar Worte zu den Räumlichkeiten und der Geschichte des Gewichthebens an die Teilnehmer gerichtet. Der Lehrgang ist von Denis Eichner, Jonny Attilo, Bundestrainer Nachwuchs Thomas Faselt und Christian Thomas von www.langhantelathletik.de geleitet worden. Neben dem Training sollte auch der Spaß beim Lehrgang nicht zu kurz kommen. Ein gemeinsames abendliches Grillen und Kochen zur Mittagszeit mit den Sportlern, sowie die spielerische allgemein athletisch und technisch gewichthebenspezifischeAusbildung standen im Vordergrund bezogen auf die Vorbereitung der Internationalen Deutschen Meisterschaften Mitte Juli in Obrigheim.