Archives For Sportphysiotherapie

Der Medical Athletik Coach geht bereits ins 2.Jahr und erfreut weiterhin einer großen Beliebtheit für den Bereich der Sportphysiotherapeuten und Sportwissenschaftler. Hauptthema dieser modularen Fortbildung ist die Schnittstelle zwischen Therapie und Training. Erfahrungsgemäß sind alle Physios in der Therapie sehr gut ausgebildet, aber wie integriert sich ein athletisches Training zum Wiedereinstieg in das Mannschaftstraining? Martin Zawieja von Langhantelathletik, ist einer der Hauptreferenten und präsentierte neben dem Übungskatalog der Muskelleistungs- und Schnellkraftübungen, der Leistungsdiagnostik im Krafttraining, Trainingsbeispiele aus der Handball Bundesliga. Gerade die Umsetzung der Planung abgeleitet aus wissenschaftlichen Erkenntnissen gepaart mit vielen Praxiserfahrungen interessierten die Teilnehmer besonders. Das sehr unterschiedliche Leistungsniveau und das hohe Spielaufkommen stellt nicht nur die einzige Schwierigkeit bei der Planung dar. Auch das unterschiedliche Anforderungsprofil auf den Spielpositionen ist zu berücksichtigen und benötigt Entwicklungszeiträume.

2016-06-20 1Martin Zawieja von Langhantelathletik wurde als Prüfer für die hochwertige Athletiktrainer Ausbildung, Medical Athletik Coach (MAC) eingesetzt. Der MAC bereits in Hennef erfolgreich abgeschlossen und in Salzburg auf den Weg gebracht, hat sich in der Ausbildungslandschaft des Athletiktrainings etabliert. Von der Firma spt education organisiert, ist das Profil des MAC`s einzigartig. Zulassungsvoraussetzungen für diese „high end“ Ausbildung ist ein sportwissenschaftliches Studium oder die eine abgeschlossene Ausbildung als Sportphysiotherapeut. Gemeinsam mit dem Schweizer Sportwissenschaftler Christian Scepessy, mussten alle Teilnehmer Ihre Hausarbeit in einem 30minütigen Prüfungsgespräch „verteidigen“. Die Hausarbeit bestand aus einer umfangreichen Ausarbeitung eines Sportlers im Bereich der Diagnostik und Trainingsplanung für den athletischen Bereich. Alle Teilnehmer präsentierten sehr detaillierte und anspruchsvolle Screening- und Testverfahren. Dieser wichtige Bereich legitimiert den M (Medical) im MAC, die A (Athletik) Abteilung  fokussiert sich auf die Umsetzung der Testverfahren in das Training. Hier werden alle medizinischen und therapeutischen Schlussfolgerungen in die motorischen Grundfertigkeiten und Fähigkeiten wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit oder Agilität integriert. Die Teilnehmer aus den Sportarten Fußball, Handball, Eishockey, Triathlon, Hockey, Basketball und Leichtathletik erstellten nicht nur Hausarbeiten auf hohem Niveau, sondern konnten im Prüfungsgespräch die Schnittstelle zwischen Therapie und Training optimal schließen.

2015-12-08 1

Bereits zum zweiten Mal nach 2014 hatte der Gastgeber Sportphysiotherapie education (spt) anlässlich des Kompaktseminars Olympic Lifts für Sportphysiotherapeuten im Bereich des Langhanteltrainings geladen. Aufgabe der Referenten Martin Zawieja und Johanna Kubens sollte eine Verbindung und Integration der olympischen Hebetechniken in das Aufgabengebiet der Sportphysiotherapeuten sein. Für Johanna Kubens von Langhantelathletik als ausgebildete Physiotherapeutin und Sportwissenschaftlerin eine willkommene Aufgabe, da für Sie als Athletiktrainerin am Handball Stützpunkt in Wetzlar, mit einer großen fachlichen und praktischen Expertise ausgestattet ist. Aus diesem Grund haben die beiden Kraftsportexperten neben den „normalen“ Inhalten der Technikvermittlung Langhanteltechniken und Trainingsplanung einen speziellen „unilateralen“ Übungskatalog mit der Langhantel für die Stabilisierung der Schulter-Rumpf und Beinachse entworfen und dargestellt. Am Ende der Veranstaltung war den Teilnehmern bewusst wie wichtig der Einsatz der Langhantel auch im Bereich der Prävention und Rehabilitation der Sportphysiotherapeuten ist.