Archives For Training

Christian Thomas und Martin Zawieja von Langhantelathletik hatten im Rahmen des 2.Kraftmoduls die Aufgabe aufbauend auf das 1.Seminar tiefer in die Materie des Krafttrainings einzusteigen. Nicht nur die renommierten ehemaligen Weltklasseathleten wie Jens Filbrich, Axel Teichmann oder Andi Langenhan bestimmten das Bild dieser intensiven Ausbildung, sondern das gesamte Leistungsniveau des gesamten Teilnehmerfeldes. Neben der Diagnostik der Muskelkraft- und Muskelleistung standen Periodisierung und Einordnung des Krafttrainings in den Trainingsprozess auf der Tagesordnung. Keine leichte Aufgabe für die Referenten wenn man bedenkt, dass die angehenden Diplomtrainer bereits in wichtigen Trainerpositionen des Verbandes verankert sind und bereits über einen guten Kenntnisstand verfügen. Die spannende Aufgabe an dieser Stelle, neue Impulse zu setzen. Neben bei bemerkt, Andi Langenhan einer der erfolgreichsten Rodler Deutschlands traf seinen alten Schulkollegen Christian Thomas aus dem Sportinternat in Oberhof. Andi zeigte sich interessiert an den Inhalten von Langhantelathletik und stößt selbstverständlich bei Langhantelathletik auf offene Ohren.

Der Medical Athletik Coach geht bereits ins 2.Jahr und erfreut weiterhin einer großen Beliebtheit für den Bereich der Sportphysiotherapeuten und Sportwissenschaftler. Hauptthema dieser modularen Fortbildung ist die Schnittstelle zwischen Therapie und Training. Erfahrungsgemäß sind alle Physios in der Therapie sehr gut ausgebildet, aber wie integriert sich ein athletisches Training zum Wiedereinstieg in das Mannschaftstraining? Martin Zawieja von Langhantelathletik, ist einer der Hauptreferenten und präsentierte neben dem Übungskatalog der Muskelleistungs- und Schnellkraftübungen, der Leistungsdiagnostik im Krafttraining, Trainingsbeispiele aus der Handball Bundesliga. Gerade die Umsetzung der Planung abgeleitet aus wissenschaftlichen Erkenntnissen gepaart mit vielen Praxiserfahrungen interessierten die Teilnehmer besonders. Das sehr unterschiedliche Leistungsniveau und das hohe Spielaufkommen stellt nicht nur die einzige Schwierigkeit bei der Planung dar. Auch das unterschiedliche Anforderungsprofil auf den Spielpositionen ist zu berücksichtigen und benötigt Entwicklungszeiträume.

Chris Köhn, Boxowner der Lippstädter CrossFit Box Kohini, war bereits Teilnehmer bei den Kollegen in der Paderborn Box. Die Qualität und der Zugang zu den Teilnehmern überzeugten Ihn sehr, dass er kurzerhand eine eigene Veranstaltung in Lippstadt auf den Weg gebracht hatte. Neben Teilnehmern aus anderen Tätigkeitsbereichen, wie Physiotherapeuten oder Ausdauersportler waren überraschend viele Pärchen vertreten. Die von Langhantelathletik spontan ins Leben gerufene Aktion der Freundschaftswerbung, zeigte deutlich Wirkung. Mit 4 Pärchen waren bereits 50% der Teilnehmer abgedeckt. Der Anreiz, die Hälfte der Teilnahmegebühr erstattet zu bekommen, ließen einige Partner zumeist weiblich, kurzfristig überzeugen, an der Basic Langhantelathletik-Schule teilzunehmen. Eine Frau kommentierte die Veranstaltung mit den Worten, „ die positiven Motive der Referenten für das korrekte Erlernen der Hebetechniken, haben mich total begeistert“. Genau das stellt die Stärke von Langhantelathletik dar, alle Teilnehmer am individuellen Leistungsstand abzuholen und neben Verbesserungen vor Ort auch die nötigen Hinweise für das tägliche Training mitzunehmen. Das ruft eine baldige Fortsetzung auf den Plan.

Die Trainerakademie des DOSB hatte das Referententeam von Langhantelathletik wieder einmal für den Kraftbereich im Rahmen der Ausbildung zum Athletiktrainer angefragt. Diese im deutschsprachigen Raum anspruchsvolle Ausbildung, wird mittlerweile auch durch den DFB anerkannt und hat sich zur 1.Adresse in Richtung Athletiktrainerausbildung entwickelt. Christian Thomas und Martin Zawieja waren mit den Inhalten des Langhanteltrainings auch diesmal ein Highlight für die Teilnehmer. Neben dem Lernphasenmodell in der Praxis, beschreibt Christian Thomas das von Ihm kreierte „EMTL“ Training. „Einfach Mal Trainieren Lassen“ bedeutet, nicht zu sehr „zahlenverliebt“ die Maximalkraftplanung aus der Sportwissenschaft übernehmen und möglicherweise in der praktischen Umsetzung scheitern. Beide Referenten haben durch Ihre langjährige Erfahrung in vielen Sportarten erleben dürfen, dass es einfach Zeit braucht, bis die Sportler in der Lage sind, schwer zu trainieren. Viele Anwender sind hilflos überfordert die angegebenen Umfänge und Intensitäten zu trainieren. Langhantelathletik hat dazu passend mit dem EMTL Training, eine praxisnahe Lösung gefunden.

Die Eröffnung des neuen Athlevo Gym Anfang Februar, ausgestattet von Suprfit, war bereits ein Erfolg. Die nachfolgende Langhantelathletik-Schule brachte nochmals einen guten Zuspruch zur Freude des Inhabers Thorben Kuelper. Martin Zawieja als Trainer und Referent vor Ort von Langhantelathletik, aktivierte im Vorfeld seine Hamburger Kontakte, die besonders von den Ruderern genutzt wurden. Michael Spoercke, einer der bekanntesten Trainer vor Ort war mit 4 Teilnehmern vertreten. CrossFit Vechta ebenfalls mit 4 Teilnehmer aus Niedersachsen angereist, zeigten sich angetan von der Tiefe der Informationen. Am ersten Tag waren die Basics ein wichtiger Input, damit alle Teilnehmer auf dem gleichen Stand gebracht werden konnten. Der zweite „Advance“ Tag mit Videoanalysen war ein deutlicher Fingerzeig, an welchen Bewegungsfehlern in Zukunft unbedingt gearbeitet werden muss. Das Erstaunen war nicht schlecht, das die Hantel in den meisten Fällen einfach zu weit vor dem Körper beschleunigt wurde. Der leider falsch ausgebildete „Hip bound“, ist nicht das Mittel der Wahl. Die explosive Kniestreckung wird in Zukunft ein Schwerpunkt der Technikschulung sein. Alle Teilnehmer waren sich einig, wir brauchen eine weitere Langhantelathletik-Schule, die kurzerhand auf den 01. und 02.07.2017 festgelegt wurde.

Kai Fusser, James Taylor und Martin Zawieja waren als Referenten für die B/C Trainerfortbildung des Deutschen Golf Verbandes „effizienter Golfspielen“ im Golf Club Heidelberg-Lobenfeld gefordert. Martin Zawieja seines Zeichens Athletik Experte in vielen Sportarten, präsentierte neben stabilisierenden Übungen für Beinachse, Rumpf und Schulter, die Möglichkeiten von explosiven Kraftentfaltungen mit dem Gymstick. Kai Fusser aus den USA, einer der renommiertesten Fitnesstrainer in der Golfscene zeigte „swing faults“ und die so immens wichtige Impulsübertragung der Kraft auf den Golfschläger. James Taylor rundete das Konzept mit individuellen Hinweisen zum Schwungverhalten und den dazugehörigen Defiziten in der Fitness ab. Highlight der Veranstaltung war sicherlich das „Speedtraining“, hier hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine Schlägerkopfgeschwindigkeit vor den Fitnessübungen von Kai und Martin und nach den Übungen zu testen. Erstaunlicherweise steigerten 90% der Golfer Ihre Geschwindigkeit, was ein Indiz dafür ist, das optimale Fitnessübungen (5-6 Übungen einmal durchgeführt) bereits zu positiven Leistungsentwicklungen führen kann.

Danke CrossFit Albstadt

8. Februar 2017

Langhantelathletik-Schule bei CrossFit Albstadt.
Geniales Seminar! Tolle Teilnehmer und ein super Coach!!!
Danke an alle die da waren. Wiederholung folgt am 02.07.2017  

Wieder einmal war Langhantelathletik zu Gast in der CrossFit Box Paderborn. Mit der 2. Langhantelathletik-Schule wurde ein weiteres Zeichen für eine langfristige Zusammenarbeit gelegt. Martin Zawieja durfte eine Vielfalt von Sportlern und Trainern in der Box begrüßen. Neben den CrossFit Athleten war z.B. das Fitness Studio Energeticum in Lippstadt mit dem gesamten Trainerteam vertreten. Das zeigt eine deutliche Tendenz, die Langhantelübungen auch in das Fitness Training zu integrieren. Langhantelathletik freut sich auf diese neuen Herausforderungen. In Zukunft werden in der CrossFit Box Paderborn regelmäßige Langhantelathletik-Schulungen stattfinden. Neben der Basis Langhantelschule besteht großes Interesse an der weiterführenden Intensivschulung. Hier werden besonders erfahrene „Langhanteluser“ angesprochen. In Kleingruppen (maximal 6 Teilnehmer) bekommen die Langhantelfreunde, Videoanalysen und eine individuelle Auswertung mit Tipps, Hinweise und Trainingsempfehlungen für das tägliche Training.

Christian Thomas von Langhantelathletik war zu Besuch in der CrossFit Box Landshut und hat an zwei Tagen die Langhantelathletik-Schule Basic mit jeweils 12 Teilnehmer durchgeführt. Alle Teilnehmer und die Boxbesitzer Alina Spag, Sebastian Reinhardt und Stephan Schwertfeger war vollauf begeistert und meinten, dass es genau das ist, was sie gesucht haben. Ein praxisorientierter Workshop der den Teilnehmer in ihren individuellen Hebetechniken weiter hilft. Neben dem Workshop stand am Samstagabend auch ein kleines Training auf der Agenda zu dem sich Christian hinreisen hat lassen und mitmachte. Wir freuen uns auf den nächsten Termin im CrossFit Landshut.

2016-11-05-1Langhantelathletik hat bereits im Winter 2015 im Auftrag des Golfclubs Heidelberg Lobenfeld erfolgreich das athletische Training durchgeführt. Zum Auftakt absolvierte die Damenmannschaft einen Leistungstest auf der Basis von Kraft, Schnelligkeit  und Koordination. Der Test soll einen Ist-Zustand der atlethischen Fähigkeiten und Fertigkeiten beschreiben. Das Training wird begleitet von Rita Brandt von Langhantelathletik. Neben einem Trainingsplan wird einmal pro Woche gemeinsam unter Anleitung Kraft Training mit der Mannschaft durchgeführt. Alle sind jetzt schon gespannt auf den nächsten Leistungstest Ende Februar.