Archives For Volles Haus

Die Dachorganisation des österreichischen Sports die BSO, hatte zu einer jährlichen Fortbildung seiner Fachverbände an die Bundessportakademie nach Innsbruck geladen. Als Referent wurde Martin Zawieja auf Grundlage seiner Autorentätigkeit des Buches Kinder lernen Krafttraining engagiert. Martin staunte nicht schlecht, dass die Veranstaltung nach kürzester Zeit überbucht war und mit 60 Teilnehmern und 30 auf der Wartliste stehenden Trainern, anscheinend den Puls der Zeit getroffen zu haben. Neben einer theoretischen Einführung, wurde der Schwerpunkt auf die praktische Anwendung fokussiert. Die Vielseitigkeit und die unterschiedlichen Progressionsstufen des Baukastensystems begeisterten die Teilnehmer auf der ganzen Linie. Martin Zawieja hatte sich noch etwas Besonderes für die Teilnehmer einfallen lassen. Martina Kuenz als Vizeeuropameisterin im Ringen und von Martin Zawieja im Krafttraining betreut wurde als „Stargast“ präsentiert und unterstütze den Baukasten Langhanteltraining.

Das Leistungszentrum in Forst war wieder einmal eine gute Adresse für das erneut ausgebuchte Langhantelathletikseminar, Langhanteltraining, Erlernen und Planen. Über die Hälfte der Teilnehmer waren extra aus der Schweiz angereist und hatten den Anspruch das Langhanteltraining in der Tiefe nicht nur kennen zu lernen sondern auch anwenden zu können. Christian Thomas brachte alle Langhantelfreunde in 2 Tagen auf das nötige technische Niveau und festigte die gesammelten Kenntnisse des Übungskatalogs auch in der Biomechanik. Martin Zawieja präsentierte am 3.Tag den kompletten Trainingsplanungsbereich. Die Teilnehmer waren überrascht, dass die klassische Krafttrainingslehre nicht immer auf die Praxis übertragbar ist. So wurde eine detaillierte Planung der Maximalkraft dargestellt, die von weiteren Spezialmethoden unterstützt und am Ende in einer kompletten Krafttrainingsplanung in verschiedenen Sportarten mündete. Als Highlight zeigte Martin die aktuellen Trainingsplanungen aus der Ringer Nationalmannschaft und in der Handball Bundesliga, die das „nüchterne“ Thema der Trainingsplan praxisnah abrundete.