Schmelztiegel wieder eine perfekte Adresse für die Langhantelathletik-Schule

4. Oktober 2016

2016-09-21-1

Martin Zawieja von Langhantelathletik konnte wieder einmal, eine ausgebuchte Veranstaltung im Bereich der Langhantelschulung im Schmelztiegel durchführen. Selbst eine weite Anreise aus der Schweiz hat die „Langhantelfans“ nicht von einer Teilnahme abgehalten. In gewohnter Manier wurde der Vormittag für die Basiclifts und der Nachmittag für die Olympiclifts genutzt. Die Teilnehmer waren von der Intensität der Betreuung und der differenzierten Beschreibung der Langhantelübungen begeistert. Gepaart mit einer optimalen Fehlererkennung, hatten die Sportler eine solche Schulung noch nicht erlebt. Ein Statement eines Teilnehmers, „ich wusste gar nicht, das man bei der 1.Zugbewegung oder beim Kreuzheben so viele Dinge beachten muss. Jetzt wird mir erstmals deutlich, was ich die ganzen Jahre falsch gemacht habe“. Ein lustige Stellungnahme am Schluss, was die Veranstaltung wirklich ehrt. „Beim nächsten Mal bringe ich meine Mutter mit, sie hat sich diesmal nicht getraut. Aber bei dieser Atmosphäre ist sie sicher beim nächsten Mal dabei“.