Langhantelathletik unterstützt das DGV Seminar Effizienter Golfspielen in Bremen

Langhantelathletik unterstützt das DGV Seminar Effizienter Golfspielen in Bremen

Martin Zawieja von Langhantelathletik sowie Fabian Bünker und Kai Fusser waren Gastgeber bei der DGV B- und C Trainerweiterbildung im Golfclub Bremen Oberneuland. Mit 30 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet war die Veranstaltung fast ausgebucht. Nach Heidelberg Lobenfeld wurde das Seminar „effizienter Golfspielen“ bereits zum zweiten Mal durchgeführt. Die Symbiose der Referenten und das gelungene Zusammenspiel der Inhalte haben von Anfang an, die professionelle Herangehensweise der Veranstaltung unterstrichen. Martin Zawieja präsentierte die Basisfitness für Golfer aus den Grundbewegungen Beugen und Strecken bzw. Rotation. Kai Fusser aus den USA verstärkte die Inhalte mit den nötigen Übertragübungen wie die „Swing Fault Exercises“. Am Ende rundete der Golf Pro und Landestrainer Fabian Bünker, das effizienter Golfspielen mit den notwendigen Hinweisen für einen optimalen Golfschwung ab. Highlight der Veranstaltung war wieder einmal das „Speedtraining“. Hier wurden nach drei geschlagenen Bällen und gemessener Schlägerkopfgeschwindigkeit, jeweils zwei Übungen von Martin und drei Übungen von Kai aus dem Übungskatalog effizienter Golfspielen, eine kurzfristige muskuläre Voraktivierung und Verbesserung der Mobilität und Stabilität erreicht, die sich bei den meisten Teilnehmern in eine verbesserte Schlägerkopfgeschwindigkeit direkt im Anschluss widerspiegelte. Alle Teilnehmer waren sich einig, die Übungen aus „effizienter Golfspielen“ haben einen positiven Einfluss auf die Golfleistung. In der Feedbackrunde am Ende der Veranstaltung wurde deutlich, dass diese Fortbildung unbedingt eine Fortsetzung benötigt. Diese Fortsetzung wird dann als Intensivseminar in einer kleineren Gruppe ausgeschrieben. Maximal 10 Teilnehmer bekommen dann individualisierte Trainingspläne und persönliche Hinweise für das Golftraining.