Archives For Saisonplanung

2016-04-03 1Das erste von Langhantelathletik organisierte Tagesseminar zum Thema: Trainingsplanung war ein voller Erfolg. Mit einer Gruppengröße von 11 Teilnehmer konnten wir intensiv in die Trainingsplanung und -Steuerung des Langhanteltrainings in den verschieden Sportart einsteigen. Der Vormittag stand im Zeichen einer kurzen 2016-04-03 2Wiederholung der wichtigsten Belastungskomponenten sowie der verschieden Trainingsmethoden, die im Langhanteltraining möglich sind. Nach dem Mittagessen ging es in die Praxis um einen besseren Bezug  zu den zum Teil neuen Methoden, wie Cluster- und Kontrast-/Komplextraining zu bekommen. Der planungsintensive Tag wurde durch 2016-04-03 3die Präsentation von evaluierten Saison- und Wettkampfplanungen von Martin Zawieja und Christian Thomas aus den verschieden Sportarten abgerundet. Das Statement eines Teilnehmer fast unser Tagesseminar mit den Worten besten zusammen. „Ich bin sehr überrascht, dass ihr keine Geheimnisse habt. Ihr seid wie ein offenes Buch. Man muss nur darin lesen!“

Das nächste Langhantelathletik-Seminar ist am 10.-12.06.2016 mit dem Thema: Langhanteltraining Erlernen, Korrigieren und Planen. Die Anmeldung zum Frühbucherrabatt laufen diese Woche aus. Nutz die letzte Möglichkeit euch einen Platz zu reservieren. Anmeldung unter: info@langhantelathletik.de

2015-12-02 2Im Bundeleistungszentrum Kienbaum hat das Spezialisierungsmodul Kraft des Diplomtrainerstudienganges der Trainerakademie Köln mit Christian Thomas vom Langhantelathletik als Referenten stattgefunden. Drei Tagen lang wurde in einer kleinen Gruppe über Themen wie Biomechanik und Trainingsplanung im Langhanteltraining intensiv diskutiert. Nicht letztlich dadurch, weil die Teilnehmer schon sehr viele Erfahrungen als Sportler und 2015-12-02 1Trainer mitgebacht haben. Die Diplomtrainerstudenten wurden unter anderem mit der Aufgabe konfrontiert gegenseitig eine Saisonplanung für eine andere Sportart als ihre eigene zu planen und zu präsentieren. Hier sind viele neue Ideen durch eine andere Betrachtungsweise entstanden, die in den nächsten Planungszyklen Anwendung finden können.

Magglingen Prüfungslehrgang

Christian Thomas und Martin Zawieja haben zum dritten Mal im Auftrag des Bundesamtes für Sport in Magglingen neue Langhanteltrainer prüfen und zertifizieren dürfen. Im Abschlussmodul präsentierten die Teilenehmer aus sechs verschiedenen Sportarten Ihre Saisonplanung im Bereich des Langhanteltrainings individuell auf Ihre Sportart zugeschnitten. Mit viel Mühe und großem Aufwand wurden inhaltlich sehr gute Konzepte (Saison-Makro- und Mikrozyklus Planung) gezeigt, die nicht für die „Schublade“ gedacht sind sondern für die nächste Vorbereitung der eigenen Mannschaft oder des Athleten dienen soll. Abschlossen wurde dieser Teil der Prüfung mit der Präsentation von Videos. Hier sollte eine Umsetzung des ausgebildeten Lernphasenmodells dargestellt werden. Die Fortschritte der Sportler waren beachtlich. Die abschließende schriftliche Prüfung sollte noch einmal die Lehrbefähigung im Langhanteltraining zeigen. Mit Hilfe des Regelkreises zur Fehlererkennung mussten fünf Videos analysiert und mit den nötigen Hinweisen zur Korrektur versehen werden. Für ein optimales Verständnis der Fehlerkorrektur war nach Aussage der Teilnehmer, der Einsatz der neuen Poster besonders hilfreich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAChristian Thomas von langhantelathletik.de hat für das Wintersemester 2013 / 2014 einen Lehrauftrag am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg bekommen. Er ist selbst Absolvent der Universität Heidelberg wird als Dozent die Studierenden im Wahlfach: Gewichtheben im Breiten- und Leistungssport mit den Techniken der Langhantel vertraut machen. Neben der praktischen Ausbildung wird die Trainingsplanung und -steuerung eine zentrale Bedeutung haben. Fragen: „Wie baue ich eine Saisonplanung auf?“  und „Wie schreibe ich für die jeweiligen Wochen einen Trainingsplan, der auch trainierbar ist?“ sollen im Laufe des Semesters geklärt werden.OLYMPUS DIGITAL CAMERAAls kleinen Höhepunkt wird es eine kleinen Wettkampf im Stoßen als Seminarabrundung geben.Christian hat am Mittwoch den 16.10.2013 die erste Einheit mit den Studierenden durchgeführt und war von dem großen Seminarinteresse sehr überrascht. Die Teilnehmerbegrenzung lag bei 18 und es haben sich 42 Studenten angemeldet. Zur zweiten Einheiten am Mittwoch den 23.10.2013 sollten die Besenstile und Hanteln zum ersten Mal im institutseigenen Kraftraum durchOLYMPUS DIGITAL CAMERAdie Seminarteilnehmer bewegt und in der gewichthebenspezifischen Technik zu Hochstrecke gebracht werden. Um eine gute Technik von Beginn an zu gewährleisten, werden die komplexen Bewegungen über die methodischen Reihen gelehrt. Christian ist von dem sehr guten Körper- und Bewegungsgefühl der Teilnehmer positiv überrascht gewesen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA