Archives For Studenten

2016-11-01-11Christian Thomas und Martin Zawieja von Langhantelathletik erwarteten über 20 Teilnehmer aus mehr als 10 Sportarten zum 1.Kraftmodul der Diplomtrainer Ausbildung an der Trainerakademie. Der Basiskurs ist für alle Studenten Pflicht und soll den Teilnehmern ein effizient strukturiertes Krafttrainings in der eigenen Sportart ermöglichen. 2016-11-01-12Neben krafterfahrenen Ski Alpin- und Leichtathletiktrainer waren auch Sportarten mit wenig Krafttrainingserfahrung wie das Bogenschießen und der Marathonlauf vertreten. Für die Referenten war es besonders wichtig ein Verständnis für das Krafttraining als Basis der motorischen Fähigkeiten zu entwickeln und Meinungsbilder wie, Verletzungsgefahr und zu viel 2016-11-01-13Muskelwachstum durch Krafttraining abzubauen. Das die Langhantel eines der wichtigsten Trainingsgeräte zur Verletzungsprävention und Leistungsoptimierung ist, wurde schnell deutlich. „Wir entwickeln keine Bodybuilder, oder wollen aus Euch keine Kraftsportler machen, sondern allen Sportarten mit individuell abgestimmten Programmen helfen“ so Martin Zawieja von Langhantelathletik.

2015-01-22 1Im Rahmen des Wahlpflichtmoduls Krafttraining 2 an der Trainerakademie wurde in der Praxis ein Maximalkrafttest durchgeführt. In der vorausgegangenen Theorie wurde die Entwicklung der Maximalkraft (Referent, Christian Thomas von Langhantelathletik) erörtert.2015-01-22 2 Hier sollte exemplarisch die Trainingsübung: Kniebeuge im progressiven Verlauf über einen Zeitraum von 8 Trainingswochen konzipiert werden. Erzielt werden sollte ein imaginärer Wert von 130kg. 2015-01-22 3Die Studenten hatten die Aufgabe auf Grundalge dieses Wertes eine Planung zu erstellen. Diese Zielstellung inspirierte eine Studentin so sehr, das sie bei der Angabe des zu erreichenden Maximalkraftwertes in der Praxis spontan die Zielleistung von 130kg angab. Das Plenum staunte nicht schlecht über so viel Selbstbewusstsein. Nach einer Erwärmung mit 30kg, folgte die erste Last mit 60kg. Diese 60kg zeigten bereits die Grenzen der Studentin auf. Sie konnte die Hantellast im Stand nicht fixieren und in der Bewegung nicht mehr stabilisieren. Bemerkenswert für die Gruppe waren 3 Aspekte:

  1. Mit wie viel Überzeugung eine Hantellast angegeben wird, wenn fehlende Erfahrungen in diesem Bereich vorzufinden sind (Maximalkraftverständnis)
  2. Welche Kraft in der Bewegung entwickelt werden konnte (Aufstehen kein Problem) und wie viele Probleme die stabilisierende Muskulatur bereitet hat (Rumpf völlig instabil)
  3. Wie viele Gefahren in einem Maximalkrafttest für unerfahrene Sportler verborgen sind

Das Resümee der Geschichte….

Wenn der Maximalkraftwert eine wichtige Zielstellung im athletischen Training der Sportart ist, dann muss in diesem Bereich über mehrere Jahre diese Fertigkeit kontinuierlich erlernen und aufbauen.